In Conversation - Voices and Piano

2.12.2018

11.00 Uhr Führung

12.00 Uhr Konzert

Morton Feldman und John Cage (unbekannter Fotograf)

John Cage und Morton Feldman haben zwischen Juli 1966 und Januar 1967 vier offene Gespräche geführt, die in den Studios der Radiosender WBAI in New York aufgenommen wurden. Beide waren zu diesem Zeitpunkt an Wendepunkten in ihrem künstlerischen Schaffen angelangt. In diesen entspannten Gesprächen zwischen zwei alten Freunden wurde viel geraucht und gelacht; sie waren voll Herzlichkeit und von Momenten längeren Nachdenkens. Dieses einzigartige Dokument ziegt tiefe Einblicke der bereits zu ihrer Zeit einflußreichen US- amerikanischen Komponisten in ihre Vorstellungen von Musik, Kunst, Gesellschaft und Politik. Gleichzeitig wird man stiller Zeuge der einzigartigen Freundschaft zweier herausragenden Persönlichkeiten.

 

Das Live-Hörspiel In Conversation – Voices and Piano will die Fragestellungen der beiden Künstler in Bezug auf das Verhältnis von Wirklichkeit, Kunst und Alltag aus den Conversations herausarbeiten und erkunden, inwieweit sie für unsere Zeitgenossenschaft sowie für aktuelle Kunstdiskurse Gültigkeit haben. Es werden Werke von Morton Feldman, John Cage und Peter Ablinger zu hören sein, wobei sich besonders Peter Ablingers Arbeiten mit dem Verhältnis von Kunst und Wirklichkeit auseinandersetzen.

 

Peter Ablinger (Foto : Siegrid Ablinger)

Morton Feldman nature pieces for piano (1951) Klavier

Peter Ablinger Weiss / Weisslich 17a (1994) Klavier und Rauschen

Peter Ablinger Voices and Piano – JOHN CAGE AND MORTON FELDMAN (2018, ÖEA) Klavier und Zuspielung

Peter Ablinger Das Wirkliche Als Vorgestelltes (2012) Stimme und Rauschen

Peter Ablinger The Vertical Unthought (UA, 2017) Stereo-Soundfile

Peter Ablinger KLEINE TROMMEL UND UKW-RAUSCHEN ("CONCEPTIO") (2000)

John Cage Child of Tree (1975) For solo percussion using amplified plant materials

Klavier Mathilde Hoursiangou

Stimme Gina Mattiello

Schlagwerk Berndt Thurner

Elektronik Reinhold Schinwald

Co-Produktion büro lunaire, mumok und PHACE

Peter Ablinger, Skizze zu "Das Wirkliche Als Vorgestelltes" (2012)