still less

15. Februar 2022

20.00 Uhr

 

Filmquartier Wien - Grand Loft

Schönbrunner Straße 31

1050 Wien

Besuch nur nach Anmeldung möglich

unter diesem link

 

In still less werden Arbeiten von Marco Momi, Christoph Herndler und Reinhold Schinwald in Beziehung zueinander gesetzt, in welchen Strenge, einfache und klare Bewegungsvorschriften zu komplizierten, teils chaotischen Klangereignissen führen.

Virtuosität zeigt sich innerhalb vieler dieser Werke nicht als vordergründiger musikantischer Vitalismus, sondern vielmehr als die Beherrschung spezifischer Instrumentaltechniken, die den Interpreten an die Grenzen des Machbaren führen.

PHACE

Walter Seebacher Kontrabassklarinette

Petra Ackermann Viola

Maximilian Oelz Kontrabass

büro lunaire

Gina Mattiello Stimme

Reinhold Schinwald Klangregie, Live-Elektronik

OSb+wAUV2004drawing-800.jpg

(c) Mary McDonnell

Programm:

 

Marco Momi

Premiere Berceuse sur rien

für Viola und Elektronik (ÖEA, 2019)

 

Reinhold Schinwald

membra disiecta (2016/2017)

Stimme, Kontrabassklarinette und Live-Elektronik

 

Reinhold Schinwald

empreintes (erweiterte Fassung, UA)

Viola und Live Elektronik

Christoph Herndler

Mutterland (UA)

für Viola, Kontrabass, Vokalsolistin und Zuspielung

nach einem Text von Gina Mattiello

Eintritt: Freiwillige Spende

Ein Projekt von büro lunaire und PHACE