re-lay

Inhärente Verbindungen zwischen Bild und Klang

2

Concept büro lunaire

Artwork Mary McDonnell

Piano Elisabeth Harnik

Percussion Elisabeth Flunger

 

Coproduction of büro lunaire, echoraum and Kunstraum Sellemond

Opening performance 8pm, may 12, 2018

Show on display may 12 to june 8, 2018

Venue echoraum - Sechshauser Straße 66, 1150 Vienna

Ausgangspunkt für re-lay^2 bilden überstickte Manuskriptseiten des US-amerikanischen Pianisten und Komponisten Fred Hersch durch die Bildende Künstlerin Mary McDonnell. Elisabeth Flunger und Elisabeth Harnik werden diese „graphischen Partituren“ wieder in Musik transformieren, wobei eine Auswahl dieser Arbeiten als bewegliche Wandskulptur im echoraum zu sehen sein wird.

Find more pictures here!